Castor Anbau.

Wie aus Samen kleveschenu zu wachsen.

Bitte teilen Sie uns über die Zange. Es hat sich in unserem Land sehr in Mode.   Viele wollen Rizinus zu wachsen, aber es ist giftig ...

Клещевина

Das erste Mal, wenn Sie diese Pflanze zu sehen, ist es erstaunlich.   Es ist nicht ein Gefühl der Festlichkeit und Romantik und "zweite" Sicht verlassen.

Castor - eine große, schlanke, mit großen palmate-gelappten Blättern der Palme ähnelt,   castor exotischen und unglaublich reich verzierten in der Nähe von ukrainischen Hütte, in unseren Gärten.

Es bezieht sich auf die Pflanzenfamilie Euphorbiaceae und kam bei uns aus dem Nord-Ost-Afrika.   Dort und in anderen warmen Breiten ist es gewachsen zu medizinischen Samen sehr beliebt Rizinusöl gepresst werden.    Castor ist auch die Benennung - Rizinusöl, Rizinus und Palm Christus.   In unserem Land ist es als Zierpflanze kultiviert.

Giftige von Rizinus-Bohnen; Sie sind Samen. auch in der Literatur betont, sie sind sehr giftig.   Somit kann für einen Erwachsenen 20 Samen letalen Dosis   und für das Kind - nur sechs. Lethal Einfluss Ricin - Öl - Substanz   in ihrer Zusammensetzung vorhanden.

Seine Größe ähnelt castor Baum.   Dies ist eigentlich eine Staude mit einem holzigen Stamm unten.   Wegen seiner Sucht zu heizen sie in unserer jährlichen Kultur wächst. Aber seine große Sorten haben Zeit für zwei oder drei Monate zu 2,5-4 Meter wachsen. Einige von ihnen haben sehr auffällige Farbe der Blätter, Stängel.

Beispielsweise sind die Vielzahl Red Spire Blätter Bronze,   die Stiele sind rot. Andere Sorten von grünen Blättern kann rötlich oder grau-grüne Farbe.   Mit einem Wort, Schönheit. Jede Klasse Rizinus; Er wächst gut auf den Norden und Süden der Ukraine. Es stimmt, dass die weiter nördlich it "wird Schritt"   so störend in sie eingreifen.

Experten raten dringend zu tun Anbau von Rizinus Sämlinge durch, in 01 bis 02 März gesät Samen in den Topf.   Sie können diese und andere Behälter, Durchmesser von mehr als 9 cm haben: Wenn die Pflanzen sind leicht für die Transplantation zu entfernen.

Vor der vollständigen Keimung Topf sollte warm sein.   Im Allgemeinen castor Keimlinge sollten bei + 18 + 20 Grad gehalten werden, nicht weniger!   An einem festen Platz ist es zu Anlage empfohlen, nachdem die Bedrohung durch Fröste zurückkehren, das heißt, in der letzten Phase des Mai. Wenn aus irgendeinem Grund entscheiden Sie nicht mit Sämlinge zu beschäftigen und säen Samen direkt in den offenen Boden, dies zu tun, wird es notwendig sein (je nach Witterung) irgendwo in der dritten Dekade des April - Mitte Mai. Aber in diesem Fall kann der Rizinus selbst manifestieren Ende Juli - Anfang August.

Wie alle wärmeliebende Pflanze, Rizinus bevorzugt sonnige, gemütliche, gut gewärmt Parzellen.   Und der Anbau von Rizinus-Bohnen auf nahrhaften Boden zu sein und rechtzeitige Bewässerung es braucht. Dann wird es gut entwickeln und Ihren Garten dekorieren.

Gartenarbeit de