Wachsende Paprika.

Wartung und Pflege von Pfeffer.

Heute, im Gespräch über die Merkmale der Anbau von Paprika und ihre landwirtschaftlichen Techniken beschreiben wir die Sequenz   Werke von in den Boden vor der Ernte Pfeffer Ernte Umpflanzen. Aber zuerst möchte ich eine Klarstellung zu machen.

Перец выращивание

Die Erde-Mischung für den Anbau von Sämlinge von Paprika
sollte in den folgenden Anteilen hergestellt werden:   Gartenland - Eimer Humus - zwei Eimer Sand - einen halben Eimer, Asche - die Hälfte oder zwei-Liter-Gläsern. So nehmen Sie es zu Ihrem Bericht.

Das Einpflanzen Pfeffer Sämlinge.

Age of Sämling während seiner Landung im Boden sollte 55-60 Tage.   verbringen Paprika in einem Film ungeheizten Gewächshäusern Anfang April verpflanzen, in Tunnelunterstände - am Ende April und in den offenen Boden - nach 20. Mai.

Und fünf Tage vor der Bodendesinfektion tun, wobei in zehn Liter Wasser Gramm Mangan und einem Esslöffel Kupfersulfat . Wells ist am besten eine gestaffelte Tiefe von 15-20 cm im Rahmen der Regelung zu vereinbaren: für Sorten von Pfeffer und Bogdan Anastasiya- 35 x 35 cm, für das Rote Riesen - 40-45 cm.

gemeinsame Maßnahmen verwendet, um die Setzlinge vor Beschädigung Medvedkov zu schützen.   Eine Stunde vor dem Brunnen werden mit Wasser gefüllt Umpflanzen.   Nach dem Umpflanzen Pfeffer Sämlinge reichlich gießen durch Sprüht getragen, um nicht den Boden in der Nähe der Sämlinge zu erodieren. In dieser Sequenz funktioniert nehmen sehr gut Wurzel Sämlinge, einige der Pflanzen nur für zwei oder drei Tage welken wenige.

Pflege für Pfeffer.

Beim Anbau, Pfeffer Pflanzen und Sträucher beginnen in zwei bis drei Wochen zu blühen nach an einen festen Platz Umpflanzen. Als das Pflanzenwachstum und die Entwicklung durchgeführt Pflege von Pfeffer: Bewässerung, Bodenbearbeitung und Düngung.

In der ersten Zeit nach Bewässerung Frequenz Umpflanzen drei bis fünf Tage ist,   nach jedem Gießen muss regelmäßig Fräst zwischen den Reihen sein. Letzte unseren Züchtern Lockerung bei Pflanzenhöhe von 25-30 cm durchgeführt und mit jedem gut Spud   Boden sind.

Es ist wichtig und notwendig agropriёm für den Anbau und die Pflege Pfeffer - verrottete Strohmulchschicht 7 bis 10 cm, die Bewässerungsfrequenz reduzieren kann (einmal 8 bis 10 Tage), zu schützen Pflanzen vor Dürre, Hitze und Schmutz, den Boden in der Nähe der Pflanzen in der losen zu halten, nass, mit einem stabilen Temperaturzustand .

Da die meisten Sorten sehr Ausbeute sind, können reichlich große, fleischige Früchte bilden sie brauchen eine intensive und regelmäßige Mahlzeiten zu bieten.   Für die Saison gemacht werden sollte mindestens drei vor vier Fütterung Pfeffer: Hühnermist (1:10)   sie mit einer Blattapplikation von Mineraldüngern abwechseln, zB Nitrophosphat- (Esslöffel auf zehn Liter Wasser).

Pflege Pfeffer sollte auf das Pflanzenwachstum und Schutz vor Krankheiten und Schädlinge rechtzeitig und ausgerichtet sein. Während der Saison ist es wünschenswert, zur Durchführung von zwei bis drei mal Bestäubung Pfefferpflanzen gesiebte Holzasche - das beste in der Tau oder nach dem Spritzen. So düngen wir Pflanzen mit Kalium und schützen sie vor Schädlingen.

уход за перцем

Wenn offensichtlichen Schaden Blattläuse, behandelt die Autoren Sorten Pfeffer Büsche Serum sie für eine halbe bis zwei Liter pro zehn Liter Wasser.   Und bestäubt dann ihre Holzasche .

Die rechtzeitige Versorgung und Strumpf Pflanzen - das ist auch ein wichtiger Begriff agropriёm zuverlässige und stabile Rendite zu gewährleisten.   Pflanzen müssen Pfähle oder einem gestreckten Draht zwischen den Reihen zu binden.   Und Strumpfband sollte nach Hilling und Mulchen gemacht werden.

Wachsende Amateur Paprikasorten Bogdan, Anastasia und Red Giant sehr resistent gegen Stress, ungünstigen Bedingungen, Es hat eine lange Samen- und erhöhte Fruchtansatz .

Mit jedem Busch Bogdan und Anastasiya Bauern im Nachteil für den Anbau von Pfeffer in 2003   Wir erhielten 2-3 kg von großen Früchten und roten Riesen - 4-5 kg, dass auf der Grundlage der hundert Quadratmetern war mehr als eine Tonne von großer vermarktbare Produkte.

Film aus dem Gewächshaus kann, wenn der Pass die Bedrohung durch den Frost im Frühjahr entfernt werden (irgendwo in Anfang Juni). Starten Sie fruiting (technische Reife) in den ersten zehn Tagen des Monats Juni aufgezeichnet,   und biologische - Ende Juni - Mitte Juli.

Wie sie sagen, "ohne Arbeit werden Sie nicht Fisch aus dem Teich zu fangen", so seien Sie nicht faul und die richtige Pflege und Anbau von Pfeffer machen.   Wenn wir den Komfort für unsere nationalen Sorten bieten,   sie werden uns köstlich, schön, nützliche kommerzielle Produkte danken, die in der Mitte der Saison gefüllt werden, und in den langen Wintermonaten .

Gartenarbeit de