Anbau von Kartoffeln.

Der Kartoffelanbau .

Kartoffeln - eine der wenigen Pflanzen, die gute Erträge auf fast allen Böden geben kann,   geeignet für die Landwirtschaft.   Aber besonders gut fühlt es sich auf sandigem und lehmigem Sand mit einem Humusgehalt von nicht weniger als 2 bis 2,5 Prozent.

Картофель выращивание

Ein solcher Boden dank seiner lockeren Struktur, haben eine hohe Atmungsaktivität und Feuchtigkeit und sorgen für Komfort nicht nur die Wurzeln, aber auch Kartoffelknollen zu entwickeln.

Trotz der Tatsache, dass es eine Binsenweisheit ist, wollte ich für sich selbst herausfinden , Kartoffelanbau -Technologie,   was noch wichtiger ist, eine hohe Ausbeute der Bodenstruktur, Hochlandmaschinen oder alle diese zusammen zu erhalten. Ehrlich gesagt, um bei Kartoffeln mit einer großen Verantwortung wachsenden technischen Maßnahmen betreffen umzusetzen.   Ich glaube nicht, diese Regel zu ändern und jetzt.

Ausgewählt aus den besten gesunden Büsche im letzten Jahr Ernte Saatgut Knollen mehr als hundert Sorten von Kartoffeln wurden aufgezeichnet aus dem Keller mit einer Temperatur von 10 bis 13 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 85 Prozent am 12. März zu wachsen Kartoffeln einem hellen Raum in da   Ich erwartete, im späten Frühjahr.

Gestellt in Holzkisten 8-10 cm Schicht der Knollen einmal pro Woche ernährungsphysiologisch versprüht mit einer Desinfektionslösung Raumtemperatur , die enthalten: fünf Gramm Harnstoff und Superphosphat einen Liter Wasser,   3 g Kaliumsulfat und Zinksulfat , 2 g Kupfersulfat , 0,5 g Borsäure, Ammoniummolybdat, Kobaltsulfat und 0,1 g Kaliumpermanganat.

Nach dem Erscheinen der Kartoffeltriebe Beleuchtungs die Dauer eines Tages bis zu zehn Stunden gezüchtet zunimmt, einschließlich der Leuchtstofflampe (der Rate von 40 Watt pro Quadratmeter).   Am Anfang und Ende der Keimung verbrachte auch Spritzen Knollen   Wachstumssubstanzlösung - 50mg alfanaftiluksusnoy Säure vorher in 20 ml Ethylalkohol gelöst   und dann in einem Liter Wasser.

Für drei bis fünf Tage vor der Kartoffellege große Knollen in Stücke schneiden mit einem Messer, dann senkte sie in einer starken Lösung von Kaliumpermanganat zu Einschnitten Knollen bestreut Holzasche zu desinfizieren. Cull Knollen bei der Pflanzung erfolgen.

Sadilov Kartoffeln vom 21. April bis 10. Mai von den frühesten Sorten.   Fahren Bepflanzung - 460 Rebstöcke pro m²: Aisle 5 cm, in einer Reihe von fünf Metern Länge - 14 Löcher. Knollen oder Teile mit einem Gewicht von 50-60 g put an den entgegengesetzten Enden des Loches entlang der Achse der Reihe,   unter Zugabe von 0,25 l einer Düngermischung .

Diese Mischung wird wie folgt hergestellt: a bucket Kompost zu dem 0,5-l-Superphosphat und Harnstoff Bank   fünf Halbliter -Dosen von trockenem Hühnermist , drei Halbliter -Dosen von Holzasche .

Sieben Tage nach der nach einem schweren Bewässerung komplette hilling Pflanzen gehalten Keimung   Wappen der feuchten Boden. Nach weiteren 8-10 Tagen (frühe Austrieb Phase) bestreut Kartoffelreihen Lösung artserida gegen die Kraut- und Knollenfäule und Wuchsstimulator Poteitin,   Ich habe Blattdünger Pflanzen ähnliche Zusammensetzung wie die während der Keimung verwendet.

Der Kartoffelanbau und Pflege müssen die geplanten Anbaumethoden und Technologien zu halten. Nach zwei oder drei Tage nach viel Wasser wie möglich und die zweite hilling verbrachte Sprühen,   sowie die Fräst zwischen den Reihen.

Dann zamulchirovat Gang Sägemehl Schicht von 1,5-2 cm und hatte root Düngen   für Sägemehl Stickstoffdünger -Lösung (40 g Harnstoff in 10 Liter Wasser) und einer wässrigen Lösung von tierischem Urin

Nach 25 bis 30 Tage nach dem Auflaufen (Phase der Blüte beginnen) hielt die zweite Top-Dressing, es mit der Behandlung gegen die Kraut- und Knollenfäule auszurichten.

Die Verarbeitung gegen den Kartoffelkäfer Colorado gehalten wurde 5. Juni in allen Bereichen, unabhängig von Pflanzdatum. Ab 12. Juni begann täglich regen - und 35 Grad Wärme, konstant seit Mitte Mai,  Es wurde von einer eher günstig für die Kartoffel Temperatur von 20-25 Grad ersetzt.  Häufiger Regen fortgesetzt, bis Ende Juli und Anfang August nur mehr selten geworden. Solche Wetterbedingungen sind für die Entwicklung der Kartoffelkäfer und Krautfäule förderlich, so nahm zweiten Fest (19 Juni) und die dritte Probe (5. Juli) Insektizidbehandlungen.  Gerade Art Atlantic verteidigte sich - ohne Chemikalien.

Reinigung der frühen und mittelfrühe Kartoffelsorten nach dem Wachstum nach der natürlichen Trocknung von Laub durch 84 Tage begonnen hat, nach der Pflanzung (23 Juli).   Grade mittleren und mittleren Spätzeit Reifung vor 23. August gereinigt und ihre Vegetationsperiode (unter Berücksichtigung der späteren Pflanzung) lag nicht über 105 Tage.

Alle Sorten von Kartoffeln wurden auf zwei Grundstücken gepflanzt, unterschiedliche Ansichten des Bodens: auf dem Boden war sandiger Lehm mit 10 Prozent der schwarzen Erde, auf der zweiten - navezenny Schicht 25 cm Humus. -Marken Von 68 auf dem ersten Abschnitt gepflanzt,   42 zeigte Ausbeuten von 1-1,3 kg pro Strauch, dh 460-600 kg mit einem Gewebe,   und 22 Sorten - 0,8-0,9 kg pro Busch oder 360-410 kg pro hundert Quadratmeter.   Nur vier Sorten bei 0,6-0,7 kg gegeben Busch (270-320 kg pro hundert).

Von den 34 Sorten, die im zweiten Abschnitt gepflanzt, nur 6 ergab bei 0,5-0,6 kg pro Strauch, der Rest - und weniger.   Dies ist ein signifikanter Unterschied in der Größe der Ernte wegen, meiner Meinung nach, nur die Bodenstruktur .

Leichten Sandböden in Jahren mit hohen Niederschlägen,   wie es im letzten Sommer war, haben einen erheblichen Vorteil in den Anbau von Kartoffeln vor schweren - Ton und schwarze Erde. Immerhin sind sie die überschüssige Feuchtigkeit in den tieferen Schichten des Bodens leicht und schnell vergangen,   und es sorgt für einen reibungslosen Eintritt von Luft zu den Wurzeln und Knollen jungen Kartoffeln.

Картофель уход и выращивание

Der Kartoffelanbau und Wartung.

Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, Kartoffeln aufwachen,   und jeden Sommer Bewohner hat sein eigenes. Ich versuche, Ihnen zu sagen, wie wir seit Jahrzehnten getan hat,   Erhalten guten Ausbeuten.

Ausgewählte seit Herbst für den Anbau von Pflanzkartoffeln im Februar, nehmen Sie aus dem Keller, verteilt in einem warmen Raum aus, so zu haben, Zeit in der Sonne zu wärmen. Wann genau sollte dies es hängt von vielen Faktoren erfolgen, vor allem auf die Region und Klima Features drin:  im Süden - vor, in den nördlichen Regionen - später. Wie und ob früh oder spät Frühling, die Vielfalt, endlich. Das einzige, was fest ist - die Ausrichtung des Mondkalender. Es ist bekannt, dass alle Knollen- und Wurzelgemüse empfohlen werden, bei abnehmendem Mond gepflanzt werden,  wenn sie fruchtbar ist im Zeichen des Steinbocks, Stier, Skorpion, Fische. Daher beginnen wir zu "tanzen".  Die zweite Sache zu erinnern - Saatbettbereitung kann von 20 bis 45 Tage dauern.

Die beste Zeit - einen Monat bei einer Temperatur von 12 bis 15 Grad. Wenn Sie die Temperatur senken, wird der Aufwärmphase nicht auftreten, wenn die oben - Knollen welken.

Warum erwärmen wir die Kartoffeln nach oben?

Zuerst aufzuwecken es, und zweitens, dass es von Solanin gebildet,   Schutz Knollen gegen Pilzkrankheiten . Nach dem Aufwärmen, die für eine Woche dauern kann, bestäubt wir alle im Handel erhältlichen Fungizid Pommes Frites.   Oder, noch besser, bereiten eine Lösung von Nährstoffen und Desinfektionsmittel , sowie eine Reihe von Spurenelementen .

Mit einem Rezept für 10 Liter Wasser: 40 g Superphosphat, so viel Harnstoff, 30 g Kalium-Magnesium oder Kaliumsulfat,  ein Gramm Kaliumpermanganat, zwei - Borsäure und fünf Gramm Kupfersulfat. Aber diese Behandlung kann vor dem Erwärmen durchgeführt werden. Die Lösung wurde dann erwärmt auf 30-40 ° und in es für eine Stunde Knollen getränkt.  Dann trocknet sie und zersetzen sich in einer Box mit feinen Humus gefüllt mit alten gedünsteten Sägemehl vermischt. Die Mischung sollte feucht, aber nicht nass sein. Die Kartoffeln werden in der Regel in zwei oder drei Schichten verteilt, wir empfehlen aber ein,  um nicht abgebrochen zu erscheinen, wenn Sie die Sprossen drehen.

Nun ist die Kartoffelanbau erfordert ständige Pflege: Wärme, Licht und regelmäßige Bewässerung des Substrats und Spritzen Knollen. Wenn Sie Wachstum Stimulanzien oder Poteitin Alpin geben, und müssen sie in schlechten rastvor.ne hinzufügen fügen Sie ein Glas Asche ist, die von Kalium, Phosphor und Bor und andere Spurenelemente .

Einen Monat später, wenn sie richtig behandelt Kartoffelknollen mit den Anfängen der Wurzeln starken grünen Sprossen gebildet. Jetzt müssen sie unbedingt obskuren Rausschmiß oder Lichtabdeckungen . Wenn wir alle gut gemacht wurden und richtig Kartoffeln wachsen, plötzlich stellt sich heraus, dass sich das Wetter verschlechtert und seien Sie nicht zu pflanzen Kartoffeln.

Wie sein? Keine Sorge: Drop die Boxen mit Knollen in einem kühlen, trockenen Keller bis zum Zeitpunkt   wenn der Boden in unserem Garten wärmt bis zu zehn Grad auf der normalen Pflanztiefe . Nun wollen wir sehen, was Tage nach dem Mondkalender empfohlen Kartoffeln zu pflanzen, von unserer Zeitung veröffentlicht.   Im März die günstigste für diese Tage sind 25 und 26 (der Mond im Steinbock, das letzte Quartal) im April, -21, 22, 29 und 30. In diesen Tagen, wie der Mond ist im letzten Quartal.

Gartenarbeit de