der Wert der Sprüche und Redewendungen

Sprichwörter und Redensarten über Panah und Herren.

- Es wäre der Pan noch zu ertragen, allein die Panchen quälen so manchen.
- Gott ist oben im Himmel, der Herr ist sehr weit, und der Knecht ist dumm und schlecht.
- Die Hunde des Herrn sind viel schlimmer als der Herr.
- Die Hunde des Herrn kläffen herrisch.
- Er sät nicht noch mäht er, doch einen Herrenrock trägt er.
- Wie der Herr, so der Rock.
- Hat der Pan den Rock nicht an, erkennt ihn nicht jedermann.
- Den Vogel erkennt man am Gefieder, den Herrn an den Stiefelschäften.

Die Wirte und die Herren in der Sprichwörter und Sprüche

Sprichworter und Redensarten

- Dummer Iwan, sag Dank dem Pan, daß er dir das Geld abnahm.
- Griffe der Pan nach dem Pflug, so würde er auf Welt und Leben verzichten.
- Weit sind die Steppen der Herren, doch ist es den Menschen zu eng darauf.
- Schufte für den Pan bei jedem Wetter, und der Lohn - für eine Hütte vier Bretter.
- Man spricht vom Wolf, und der Teufel bringt den Herrn.
- "Vater, vor der Tür steht der Teufel!" - "Macht nichts, besser, als der Herr!"
- Für unser Brot prügelt man uns zu Tod.

- In der Karosse sitzt der Herr mit Behagen, doch der Bauer fährt mit einem Leiterwagen.
- Ein herzensguter Mann ist der Pan, er haute mir bloß dreimal aufs Maul.
- Mach alles, um dem Herrn zu gefallen, bloß ein einziges Mal nicht, und du bist dem Tod verfallen.
- Güte in Worten, Bosheit in Taten.
- Solang du etwas hast, bist du ein gern gesehener Gast.
- Deinen Reichtum überlebe ich, doch meine Armut überlebst du nicht.
- Dem Reichen Glück und Trost, dem Armen Schüttelfrost.

- Unser geflickter Tand überlebt des Herrn Gewand.
- Der Arme ist über den Reichen so froh, wie die Waise über den Floh.
- Schimpft er einen armen Mann, so knurrt er ihn wie ein Hund an.
- Kindrat wurde reich und vergaß den Bruder gleich.
- Großen Reichtum errafft, vergaß er jede Brüderschaft.
- Auch im Jenseits schuftet der Arme für den reichen Mann: dieser liegt im siedenden Kessel und der Arme schleppt Holz heran.
- Wenn die Herren regieren, haben die Armen nichts zum Munde zu führen.

русский садоводство украинский