Heilkräuter und Pflanzen.

Kräuter und Heilpflanzen Fotos.

Kräuter ernten

Heilkräuter und Pflanzen - Nahrung für den Unterhalt von menschlichen Zellen (siehe Foto). Die Gesetze von Baustoffen von pflanzlichen und tierischen Zellen sind die gleichen. Wie zwischen Tieren und Pflanzen viel gemeinsam haben, trägt man das Medikament gut, Sie können für eine lange Zeit verwendet werden, die bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen sehr wichtig ist. Außerdem, pflanzliche Arzneimittel für alle verfügbar.

Die Präsenz in den Kräuterheilpflanzen und Pflanzenhormone, die in biochemischen Reaktionen eingehen, nicht nur alle in kleinen Mengen, bietet pflanzliche Arzneimittel Eigenschaften verschiedene Lebensprozesse (Ersatztherapie, falls erforderlich) ändern. Gekennzeichnet durch hohe physiologische Aktivität, ersetzen sie die funktionelle Wirkung von erkrankten Organen, Wiederherstellung ihrer Eigenschaften.

So Pflanzen Heilkräuter brauchen, um ihre wunderbaren Eigenschaften in der Praxis angewendet wissen (im Bild) und genießen. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass diese Behandlungen lang bis zu 2 Jahren sein kann, mit einem kurzen Intervall für 2 Wochen alle 1,5-2 Monate.

In der Kräutermedizin gewonnen weit verbreitete Verwendung von Wildkräutern, aufgrund der Anwesenheit in ihrer Zusammensetzung von antibiotischen Substanzen, die auch Phytoalexine genannt werden, die ihnen einen Vorteil gegenüber den kulturellen gibt.

Die Ernte und Herstellung von Arzneimitteln aus Kräutern.

Sammeln Kräuter auf der Höhe des Inhalts in diesen Pflanzen, Arzneistoffe sein sollte - in der Blüte; Wurzeln - zeitigen Frühjahr oder im Herbst; Samen und Früchte - Sommer oder Herbst; Rinde - im Frühjahr, während der Saftfluss.

Heilkräuter

Gemeinsam mit Kräutertees und Heiltrank müssen handeln, vorsichtig und sparsam, dass von Jahr zu Jahr, alle konnten Heilkräuter zu sammeln.

Es ist besser, Heilpflanzen, Kräuter in einem guten, nicht regnerisch, sonnigem Wetter zu sammeln, Sammlung durchgeführt werden, und nach dem regen oder Tau Waschen entfernt, aber das getrocknete (außer Kümmel oder Streitigkeiten Lycopodium).

Wenn auf einem Quadratmeter wachsen vier oder fünf von der gleichen Pflanze, dann brauchen Sie nicht mehr als ein oder zwei graben, ist es besser, einen Holzspatel zu machen.

Die gesammelten Pflanzen sollten geerntet werden, um ihre Form zu halten - die grünen Teile seine Farbe nicht verändert haben, Blumen sind nicht geschwärzt, nicht verblasst. Getrocknete Kräuter werden am besten im Schatten benötigt, in der Gegenwart einer kleinen skvoznyachka (Dachgeschoss), eine dünne Schicht setzen, um nicht popreli, Es wird von regen oder Tau geschützt.

Gut getrocknete Kräuter für gehalten Medikamente in einem gemütlichen, nicht nassen Räumen, in einem Glasbehälter mit einem Deckel abgedeckt, wenn Holz-Container dann auf der Unterseite der Betten gelegt aus Papier oder Pappe, und sollte auf jeden Fall ein Etikett oder Aufkleber mit dem Datum der Sammlung und dem Namen der Heilpflanzen machen.

Aufgrund der Auswirkungen von Wirkstoffen Kraut für einen bestimmten Zeitraum, verlieren ihre heilenden Eigenschaften. Daher müssen Sie, ihre Bestände zu aktualisieren gemäß den Bedingungen der Lagerung von Arzneimitteln Rohstoffe, etablierten Apotheker.

Am besten ist es heilende Wirkung der Saft aus direkt gesammelt, frische Kräuter gequetscht hat, müssen Sie in Alkohol bestehen, Diese Substanz ist in der Lage, alle heilenden Eigenschaften der Kräuter zu behalten.

Broth oder napar in enamelware vorbereitet, täglich frisch. Vor der Herstellung medizinischen Infusionen wird die Pflanze zerkleinert, von ihm alle Arzneistoffe, die in der Zusammensetzung von Heilkräutern kleinen Prozentsatz zu lernen. Sobald der Trank geworfen verwendet werden.

Pflanzliche Behandlung und Heilpflanzen.