SEEDS OF HYBRIDS.

Was ist besser - die Vielfalt oder Hybrid?

Sorten und Hybriden.

Гибриды и сорта

Amateur Züchter besorgt auch das Saatgut der Sorte und Hybrid zu sammeln. Und dies wird durch das Leben selbst verursacht. Die Tatsache, dass in den letzten zehn Jahren aufgrund des Versagens des Werkes integriert Saatgut System in Deutschland ausländische Zucht und Saatgutunternehmen massiv überflutet,   Versorgung großer Menge in Gemüsesaatgut .

Der Großteil dieser Samen ist ein Hybridsubstrat (auf Taschen im Wert von F1-Symbol). Unser Kunde war ein Novum eine Fülle von Obst auf Hybrid-Gurke Parker F1, F1 Ajax und andere zu sehen. Daher ist in den ersten Jahren dieser Hybriden in den Blattachseln von drei bis vier Früchte gebildet wurden, ist es sehr beliebt.

Aber später stellte sich heraus, dass die Mehrheit der importierten Hybriden haben eine dicke zähe Haut und eignen sich nicht für Beizen.   Letzteres ist für uns nicht akzeptabel (na ja, wie Winter ohne Salz Gurken zu tun?)   Daher gibt es einen Grund auf weniger Inland Nachgeben Hybriden zu verschieben, wie Vodograi F1.   Slobozhaneky F1, F1 Relish, Nugget F1 und andere.

Sie haben viele Vorteile gegenüber den „Fremden“. Zunächst einmal, sie an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden, resistent gegen Trockenheit, Niederlage Krankheiten und Veränderungen des Wetters zu betonen.   Neben Zelentsy hat attraktiv, fit und Beizen und Konserven.

Was ist der zentrale Wert von Hybriden und ihre Vorteile gegenüber Qualitäten?

Mehrere von ihnen. Dies vor allem, mehr als zwei bis drei Mal der Ausbeute,   druzhnost Reifung, Reifung und in den Pflanzen ausgerichtet .   Bei einer solchen positiven Eigenschaften des Gemüsebauern, natürlich will Samen sammeln aus diesen Hybriden.   Aber wir sollten dies nicht tun, nächstes Jahr werden wir eine Aufspaltung aller nützlichen erhalten Zeichen - die Produktivität, earliness, Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

In diesem Zusammenhang möchte ich daran erinnern, dass die Hybrid-Saatgut nur wissenschaftliche Einrichtung Urheber sind,   da bedarf es spezifische mütterliche und väterliche Formen. Daher im Garten Hybriden züchtet nicht, und ihre Samen kaufen,   bei Versuchsstationen empfangen.

Wenn wir über die Arten von Gurken sprechen (zB Wettbewerber, Dzherelo. Phoenix 640, Stork, Zuverlässigkeit), ist daran zu erinnern werden,   da diese Kultur fremdbefruchtenden ist (vor allem Bienen)   dann der Wunsch, haben die Samen von ihnen nur eine Spezies in der Gegend wachsen müssen. Dieselbe Sorte muss angebaut werden und die Nachbarn (einige Bereiche sind klein). Ansonsten möglich Auskreuzung verschiedener Sorten.

Im Zusammenhang mit dem massiven Betrug von Saatgut, fragen einige Gärtner   ob es möglich ist, durch ihr Aussehen zu identifizieren - es ist eine Art, oder Hybrid. Ehrlich gesagt, ist es nicht leicht, obwohl die Hybrid-Gurkensamen größer (fast wie eine Melone) kümmerlich unter ihnen gibt es nicht.

Differ als Sämlinge und Wurzeln: im Vergleich zu den sorten Samen sie viel leistungsfähige Hybrid-Pflanzen   und mehr entwickelt.

Wie steht es mit den beliebten selbstbestäubten Beständen von Tomaten und Paprika?

Гибриды

Im Saatgutmarkt sind viele Hybriden dieser Kulturen. Es genügt zu sagen, dass die niederländische Auswahl hauptsächlich von Hybriden vertreten ist.   Viele Bauern, vor allem in den südlichen Regionen, die bereit sind Moldovan Tomaten zu wachsen Hybriden Mercury die F1, die F1 Andromeda,   Neptun F1.   Und diese Sucht hat ernsthafte Basis: Pflanzen dieser Hybriden stark sind mit dicken Stämmen, sind die Früchte groß,   ausgerichtet und attraktiv.

Die Erträge von Hybriden kommt auf 1300-1500 Tonnen pro Hektar oder zwei bis drei Mal höhere Ausbeute Sorten.   Sie haben auch Widerstandsfähigkeit gegen Stress Wetterextreme verstärkt. Samen aus diesen Pflanzen kann auch nicht sammeln. Ich besuchte auf einer Tomatenplantage ,   aus Samen von Hybridpflanzen angebaut.

Der Besitzer des Hauses ist fehlgeschlagen Natur auszutricksen: Früchte auf Tomatenpflanzen fast war es nicht. Es ist erwähnenswert , dass der größte Teil der Tomaten von den Züchtern-Fans der Sorten angebaut,    deren Samen gesammelt werden können. Früchte für diese sollte zuerst mit der zweithäufigste Bürste ausgewählt werden   und gut gereift. Die Samen von erkrankten Pflanzen gesammelt, geben unzureichend infizierten Nachkommen.

Gärtner und fragen, ob Sie die Samen der schönen, großen Pfeffer Obst gekauft nehmen.   Ich glaube, dass es besser ist, nicht zu riskieren, weil Unter ihnen werden kann Hybriden gefangen und dann wird die Ernte nicht sein.

Wenn es einen Wunsch, in Pfeffer zu engagieren ist, rate ich Ihnen auf der Website unserer ukrainischen großfrüchtiger zu starten, dickwandigen Paprika Bogdan, Anastasia, Red Giant.   Alle drei Sorten sind für die Sammlung von Samen von einem Jahr geeignet hohe Produktivität und Qualität zu gewährleisten.

Eine gute Note Zusammensetzung zur Aussaat hat, ist es sinnvoll , die üblichen Verfahren zur Herstellung von Saatgut für die Aussaat anzuwenden:   Kalibrierung, eine Heizung, Einweichen, Keimen, Desinfektion, Behandlung von Spurenelementen .