Sprühen Obstbäume.

Sprühen Obstbäume Video.

Die Spritzbäume:
Pflaumen, Äpfel, Birnen, Kirschen, Kirsche, Pfirsich, Aprikose, Quitte, die verrotten und dann die Früchte vertrocknen?

Опрыскивание деревьев

Wenn das Wetter nicht weh tut und werden Tage Temperatur über plus fünf Grad fortsetzen, können Sie Obstbäume im Herbst Spritze machen, und dann wiederholen Sie diesen Vorgang im Frühjahr, aber,   notwendigerweise knospen.

Sprühen Obstbäume im Herbst und Frühjahr.

Besprühen der Bäume im Herbst ist am besten für diese Lösung von Harnstoff zu verwenden (500-700 g pro zehn Liter Wasser).   Und sie sprühen nicht nur die Bäume selbst, sondern Blätter unter ihnen. Sprühen Sie die Lösung sollte klein sein. Dies wird deutlich die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung in den Bäumen im nächsten Jahr reduzieren.

Besprühen der Bäume Frühjahr bei einer Temperatur von etwa fünf Grad Celsius hat, diese Arbeit fortzusetzen. Aber die Holzverarbeitung zu diesem Zeitpunkt ist noch besser, eine konzentrierte Flüssigkeit Bordeaux zu machen   (300 g Kupfersulfat und Kalk in einem Eimer mit Wasser).    Statt flüssigen Bordeaux in dieser Zeit wird es möglich sein, zu verwenden   nitrafena Lösung (200-300 g für zehn Liter Wasser) oder die Zubereitung № 30 in der gleichen Konzentration.

Sprühen Obstbäume Harnstoff (Stickstoffdünger ).

Wenn zum Sprühen Obstbäume Stickstoffdünger hohe Konzentration produzieren   gegen Krankheitserreger ?

Experten raten Spritzen nach dem ersten Frost in der Luft, in der Mitte oder sogar Ende des Herbstes erfolgt.   Sprühen Sie die Blätter von Apfel, Birnen, Kirschen müssen fünf Prozent Harnstofflösung sein, enthält 46 Prozent Stickstoff. Diese Behandlung zeichnet sich durch Pilz- und ansteckende Form der Krankheit, und zerstört alle ihre Manifestationen.

Allerdings hängt stark von der Qualität der Behandlung. Wenn der Baum kann die Schulter durch herkömmliches Sprühen heute behandelt wird, versuchen, sorgfältig von allen Seiten nass machen alle das Laub der Bäume. Das Sprühen von Obstbäumen war perfekt.

Wenn jedoch ein großer Baum mit einer Krone Volumen, ist es am besten, den Vorfrühling von Harnstoff zu behandeln.

Sprühen mit einem großen Baum und einer hohen Krone auf eine Wirkung natürlichen Entlaubung wird nicht, weil nach der Behandlung in der Mitte der Krone an der Spitze der rohen Blättern gespeichert, und daher Infektion.

Wenn der Herbst den Boden mit einer konzentrierten Lösung von Harnstoff-Spray ist ein gutes Ergebnis erhalten,   weil die flüssige Lösung verwendet gleichmäßig und glatt auf den abgefallenen Blätter des Baums befinden wird   - die Hauptquelle der Infektion und Krankheit,   das gibt Hoffnung, die Reinheit des Gartens im nächsten Jahr zu erhöhen.

Es sollte angemerkt werden, dass Harnstoff ist ein ausgezeichnetes Mittel für die Zerstörung von Pilz- und Virusinfektionen und Krankheiten von Obstbäumen , ist es nicht gefährlich für die Umwelt. Besprühen der Bäume mit Harnstoff kann Bordeaux Mischung ersetzen, aber im Frühjahr und Sommer in der prophylaktischen Versprühen von Bäumen nicht mit Fungiziden verändern.

Sprühen Bäume im Frühjahr.

розовый бутон

Wie die Bäume in der Zeit sprühen Rose Knospe vor der Blüte und nach?

Im Frühjahr Erwachen ist nicht nur ein Garten. Immer bereit, einen „Job“ und seine Schädlinge, Krankheitserreger zu starten.   Um mit ihnen umgehen sollte so früh wie Schwellungen und blühenden Phasen der Blattknospen gestartet werden:   Schütteln bei einer Temperatur in den Morgenstunden ist nicht höher als 10 Grad auf den Wurf Käfer Rüsselkäfern ,   Apfelblüte Käfer Käfer und zerstören sie, halten Sie die blaue Flüssigkeit Spritzen Bordeaux gegen Schorf Ausbruch.

Es ist notwendig, das Auffangzone zu bringen, hängen Dosen oder Kunststoffflaschen , so dass sie in der Hälfte mit fermentierten compote Schneiden,   kvas, verdünnt Marmelade.

Die nächste Phase der Entwicklung des Frühlingsgarten - Rosa Knospe  wenn aus Blütenknospen blass rosa Spitzen der Blütenblätter erscheinen, Blätter in der Größe wachsen.  Dies ist die Zeit vor der Blüte. Wenn eine Phase der Austrieb oder grün Kegel nicht Bäumen Bordeaux Flüssigkeit, um Rost zu verhindern durchgeführt Spritzen, Schorf und andere Krankheiten, ist es notwendig, diese zu diesem Zeitpunkt zu tun. Es ist auch für die Behandlung von Pfirsich gegen Kräuselkrankheit empfohlen,  Wenn eine solche Spritzen verbringen nicht zu Knospe.

Aprikosen, Pflaumen, Pfirsiche werden Resists perforiertes Punkt Versprühen von einem Prozent Suspension kolloidaler Schwefel, oder 1,5% ige Suspension svezhegashenoy Kalk. Die Verlängerungsphase Knospen erscheinen Birne psylla Larven, Seidenraupe , sawfly, blattfressenden Raupen.   Gegen sie solche Insektizide wie B-58 und andere decis zu verwenden erlaubt wird, vor allem, wenn die Bäume nicht von einem dieser Medikamente in den Quellphase Blattknospen verarbeitet.

Während der blühenden Bäume chemischen Das Sprühen wird nicht empfohlen. Ein pocle ihn, ob in den vergangenen Saisons Bäume; stark von Schorf gelitten,   rust Sprühfleckenkrankheit und anderen Krankheiten, kann wieder ihre Flüssigkeit ein Prozent Bordeaux aufgesprüht werden. Gegen sawfly, Apfelwickler, Blattrollen, wenn sie die Verarbeitung helfen; zolonom, dursbanom und andere   erlaubt, Drogen zu nehmen.

Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass, wenn Bäume individueller Ansatz ist wichtig, nicht nur zu jeder Kultur Sprühen,   sondern auch für jede Klasse. Es gibt in der Tat Krankheiten, die nur Steinobstbäume beeinflussen,   oder einfach nur Obst. Und Schädlinge jede Kultur sind seine. Darüber hinaus sind einige Sorten resistent, beispielsweise auf Schorf, der andere - nicht sehr viel, und in der Notwendigkeit von Schutzmaßnahmen daher länger dauern.