Apple veröffentlicht Sorten.

Zoning von Apfelsorten .

Die Hauptsache wir denken nicht über die praktischen Erfahrungen, die mit den Büchern von Wissenschaftlern, im Intervall von vielen Jahren Vergangenheit gewidmet Gartenarbeit . Stellen Sie kein Wunder, jeden Gärtner -, die die Grundlage der Ernte ist - wird Sorten freigegeben.

районированные сорта яблонь

Was für ein ist gut Sorten kultiviert und was Sie können für die deutschen Regionen wachsen empfehlen. Frage Zoning Apfelsorten wahrscheinlich von grundlegender Bedeutung, denn wenn wir kommen Setzlinge zu kaufen, Pflanzgut, einige von uns denken über die große Vielfalt an Sorten für eine bestimmte Region.

Welche Aspekte heute die Notwendigkeit bestätigt, nur verwenden bewährte veröffentlichten Sorten von Apfelbäumen? Für häufig unter Hobbygärtnern die Ernte ohne Angabe ständig Bäume bleiben, dies ist der erste Aspekt dieser Art richtig abgestimmt ist, pflanzt die schlechte Material.

Jetzt ist unsere Wissenschaft erzählt nicht nur über die Zonierung Apfelsorten und Arten von Obstbaumformen , sondern auch eine adaptive Sorten von Obstbäumen . Was ist adaptive Sorten. Dieser kleine Baum beschädigt Krankheiten, sie brauchen nicht gegen Schorf zu sprühen, sie gehen weg von der Kälte, so Blüte erfolgt ohne Bestätigung der Gefahr, garantiert sie die Stabilität von Pflanzensorten für kommerzielle Obstgärten und in Haus- und Kleingarten .

Adaptive Sorten.

Adaptive Sorten von Apfelbäumen - sind stabil, sie aufwachsen ohne Spray, haben keinen Schorf, und Früchte trägt in einem Jahr. Und vor allem haben sie den Test der harten klimatischen Bedingungen stand, diese Spezies nicht frieren leicht, das Gefühl, vollkommen gesund - sie adaptiv sind.

Wie viele Jahre der produktiven Sorten von Apfelbäumen in unseren Regionen Deutschland und die Region?

адаптивные сорта яблонь

Unsere Apfelsort sind sehr produktiv - das Minimum nicht krank, nicht einfrieren, Frucht von 20 Jahren oder mehr. Ständig müssen Apfelbäume und Gülle einmal im Jahr, tun Sie es befruchten. Und setzt nicht sofort an Setzlinge in dem Pflanzloch Gülle zu den Wurzeln zu pflanzen. Erst nach 30 bis 40 Tagen, wenn die ersten Saug-Wurzeln entwickeln, legen Sie es auf der Oberfläche der Baumstämme in der Nut, sondern aus dem Kofferraum , entfernen, Es kann verbrannt werden. Die Schicht kann jede Gülle sein.

Das Wurzelsystem des Apfels ist aktiv bis zu 30 cm., Schmutz in den Baumstämmen wir Dung erzeugt Mikroorganismen, Bakterien setzen, Regenwürmer und all diese Flora erzeugt eine gute Durchlüftung , verbesserte Luftbedingungen in der Kraft der Bäume durch das aktive Wurzelsystem der Bäume.

Säulenförmige Apfelbäume .

Apfel kolumnare Kronkorken unterscheidet praktische Fehlen von Seitenzweigen und kleinen Abmessungen. Die Höhe der säulen Arten von Bäumen auf 2,5 m begrenzt ist., Und eine Breite von etwa 40 cm, die Ausbeute solcher Typen ist viel höher als üblich, fruiting geschieht in 2-3 Jahren.

Welche Arten von Vor- und Nachteilen der kompakten säulen Formen von Apfelbäumen ?

Jede dieser Arten von Apfelbäumen hat oder hat sie 10-20 Jahre gesehen, die Kolonie-Bäume sind sehr beliebt, aber jetzt die einzige Ergänzung zu unserem Apfel Realitäten. Säulenapfelsort sind interessant, sie sind dekorativ, aber hinter ihnen ist ziemlich kompliziert Pflege. Diese Apfel- und Birnenblüte Käfer schwer verletzt, weil ein Stamm, der es aus dem Boden erhebt, auf das der Rüsselkäfer isst sie sehr kühl. Also muss es durch Rüsselkäfer verarbeitet werden.

Die zweiten säulen Äpfel sind ein jugendliches Aussehen, Auswahl in diesem Bereich ist unentwickelt und gute Qualität Früchte säulen noch. Einige Sorten sind ein wenig instabil, ist ein junger Entwicklungstrend bei der Auswahl von Obstbäumen . Und sorgen für sich selbst kolonovidkami ernten nicht.