Herstellung von Keimlingen.

Vorbereitung Setzlinge für die Bepflanzung.

Obstbaum -Setzlinge.

садить саженцы

Nachdem Sie kaufen Sämlinge sollten sie sofort in ein feuchtes Tuch eingewickelt werden. Sobald sie an den Ort gebracht wurden, scharfe Schere die zerbrochenen ausgeschnitten , kaputte und faulen Wurzeln, alle Enden des Updates auf das gesunde Gewebe (gesund - weiß totes Gewebe - dunkelbraun ).

Bevor die Setzlinge zu pflanzen.

Keimlinge sind in der Ton Maische (2 Stück aus Ton, 1 Teil mullein und 1 Teil Wasser) für ein paar Stunden platziert und fiel dann bis zu einer Tiefe von 0,5 m im feuchten Boden und reichlich bewässert.

Bevor in der Grube Landung schlafend fruchtbaren Mischung fallen Hügel gegossen wird, die weniger als die Hälfte der Mischung, stellen sie ein Bäumchen in einer bestimmten Tiefe, breiteten ihre Wurzeln und den Rest der Mischung aus ihrem Schlaf.

Die Prozessanlagen zu füllen.

Beim Füllen Sämling mehrmals und hebt sanft die abgesenkte - wird auf den Boden dicht an die Wurzeln erschüttert. Die Ränder der Grube mit Erde von der Seite bedeckt und leicht verdichtet Boden.

Bewässerung bei der Pflanzung.

полив саженцев

Rund um die Sämlinge ein Loch mit einem Durchmesser von 50-60 cm und bewässert. Bewässerung wird in zwei Schritten durchgeführt : unmittelbar nach dem Einpflanzen in 10-20 Liter Wasser gegossen, und nach 4-5 Stunden, nachdem das Wasser absorbiert wird, von 20 bis 30 Liter, Kontakt mit dem Boden zu verbessern und die Wurzeln der Hohlräume im Wurzelbereich zu füllen.

für den Winter.

Nach dem Wasserloch Mulch mit Gülle, Kompost, trockenen Boden. Im Winter ist die hilling Boden Sämlinge, die Höhe von 30-50 cm Hügel, vor hilling 6-7 cm von der Nordseite der Bäume gesetzt Pfähle, die Stämme der jungen Bäume gebunden sind. Und die jungen Stämme müssen Sie das Schutzmaterial zu wickeln von Nagetieren die Rinde im Winter knabbern.

Beim Pflanzen von Sämlingen?

Der Fall, dass die aus verschiedenen Gründen nicht immer möglich, ein Bäumchen im Herbst zu pflanzen. Dies kann im zeitigen Frühjahr durchgeführt werden, sobald der Schnee schmilzt und der Boden ist leicht trocken. Ein Winter schafft er es erfolgreich prikopat.

Um dies zu tun, wählen Sie einen Ort, geschützt vor dem Wind mit nassen lockeren Boden und graben eine Grube Tiefe von 35 bis 40 Zentimetern.  Auf der Südseite der Grube Steigung von 45 Grad erforderlich ist. Bevor prikopkoy wollen die zackigen Enden der Wurzeln zu trimmen,  und setzen Sie dann die Pflanze in das Loch, so dass seine Äste auf der Südseite entlang der Neigung gerichtet waren.  Bedecken Sie den Boden sollten bis zu 25 Zentimeter über dem Wurzelhals sein. Nach diesem gut verdichteter Boden,  zwischen den Wurzeln und Stamm von Lücken zu vermeiden, durch die konnte die Kälte und Wind eindringen.  Wenn der Boden feucht genug ist, sollte der Sämling bewässert werden. Unter solchen Umständen wird es bis zum Frühjahr gesund bleiben.