Brokkoli-Eigenschaften.

Kohl Brokkoli-Eigenschaften.

Brokkoli gehört zur Familie der Kreuzblütler, neben Kohl, Blumenkohl, Kohlrabi und Rosenkohl. Brokkoli ist eine starke Pflanze mit einer großen Anzahl von Blättern. Essbarer Teil von Brokkoliköpfchen. Diese Blütenstände werden geerntet, wenn sie noch grün sind.

брокколи

Was zu essen Blütenstände mit Broccoli werden als Gemüse gegessen, bis die Knospen geöffnet sind. Geschälte Brokkoli-Stiele können ebenfalls verwendet werden.

Die Vorteile von Brokkoli. Brokkoli ist reich an Antioxidantien, kann das Herz-Kreislauf-System schützen und enthält viele Anti-Krebs- und Helicobacter-Verbindungen.

Anti Krebs Die American Cancer Society empfiehlt, mehr Broccoli und anderes Kreuzblütler-Gemüse zu sich zu nehmen, da sie Anti-Krebs-Phytochemikalien enthalten. Epidemiologische Studien zeigen, dass eine an Brokkoli reiche Ernährung das Risiko bestimmter Bestrahlungsarten senken kann. Es wurde bewiesen, dass die Sterblichkeitsrate von Labortieren, die Strahlung ausgesetzt sind, durch die Fütterung von Brokkoli und Kohl erheblich verringert werden kann.

Es wurde gezeigt, dass mehrere Isothiocyanate durch chemische Karzinogene induzierte Tumore unterdrücken. Indol spielt auch eine Rolle bei der Krebsprävention. Mit Broccoli Indol gefütterte Ratten zeigten geringere Inzidenzen von chemisch induzierten Tumoren. Studien haben gezeigt, dass Verbindungen in Brokkoli die Augen vor Makuladegeneration schützen können.

Herz-Kreislauf-Schutz. In Studien am Menschen wurde der Nutzen von Brokkoli immer noch als im Herzen empfunden. Studien haben gezeigt, dass bei der Einnahme von Brokkoli kardiovaskuläre Schutzaktivität besteht.

Anti-Helicobacter-Eigenschaften. Viele Studien zeigen, dass das in Broccoli enthaltene Sulforaphan als Antibiotikum gegen Helicobacter pylori wirken und zur Ausrottung von Helicobacter pylori-Stämmen verwendet werden kann.

Andere Fakten Das Wort "Brokkoli" stammt vom italienischen Wort "Brocco" und bedeutet "Zweig". Brokkoli enthält wichtige sekundäre Pflanzenstoffe und ist außerdem reich an anderen Nährstoffen wie Calcium, Ballaststoffen und Vitaminen. Brokkoli entwickelt beim Kochen einen charakteristischen stechenden Schwefelgeruch. Diese Gerüche werden durch die enzymatischen und chemischen Reaktionen von Schwefel und seinen Komponenten verursacht.

Andere Namen Italienischer Brokkoli, Calabrese, Brox.

Was ist Brokkoli?

Wenn Sie die Eigenschaften dieses Kohls lesen, fragen Sie sich nicht: Warum reicht es in unseren Gärten immer noch nicht? Schließlich ist der Gehalt an Eigenschaften und Mineralien, Vitamine über die therapeutischen Wirkungen auf den Körper von Brokkoli außerhalb der Konkurrenz, nicht nur bei Kohlpflanzen, sondern auch bei anderen Gemüsen.

капуста брокколи

In Bezug auf die Sättigung und Akkumulation von Vitamin C ist Broccoli also dreimal so viel wie Blumenkohl. Das Vorhandensein der Vitamine B, Br, PP, E, Carotin sowie von Cholin- und Methionin-Proteinen macht es zu einem unverzichtbaren Mittel gegen Sklerose. Verhinderung der Ansammlung von Cholesterin im Blut und vorzeitiger Hautalterung. Außerdem haben amerikanische Wissenschaftler herausgefunden, dass nur gekeimte Samen von Broccoli den Menschen als antikarzinogene Prophylaxe beeinflussen. die Entwicklung von Krebszellen hemmen.

Brokkoli-Kohl Es wird bei Arteriosklerose, Erkrankungen des Magens und der Leber empfohlen. Und der medizinische Blütenpollen der Broccoli-Blüte, hergestellt aus Tinktur aus Wasser aus Honig, ist ein wirksames Mittel gegen die Strahlenkrankheit. In Japan, China, Amerika sowie in Italien, Spanien und Frankreich wurde dieses wunderbare Gemüse geschätzt: Suppen, Beilagen, leckere und gesunde, unabhängige Gerichte werden daraus zubereitet. Am einfachsten ist es, Broccoli in Salzwasser zu kochen, dann in Öl zu braten, zuerst in zerstoßenem Paniermehl zu rollen. So gekocht, ist der Kohl zart und herrlich duftend.

Brokkoli-Kohl ist dem Blumenkohl sehr ähnlich, sein Kopf ist jedoch nicht so dicht. Überall Während der gesamten Wachstums- und Reifeperiode wachsen Brokkoli seitliche Sprosse des Eierstocks, an denen Köpfe gebildet werden, die nicht so groß sind wie am Hauptstamm von Brokkolikohl.

Broccoli-Kohlblätter sind kleiner als die Schwester des Blumenkohls. Diese Anlage ist unprätentiös. Es verträgt Frost sehr gut und bildet bei kühlem Wetter größere und stärkere Köpfe. Weniger farbiger Brokkoli stellt auch Anforderungen an die Bodenbeschaffenheit. Bei richtiger und gut aufbereiteter Erde können jedoch hohe Erträge erwartet werden. Verträgt keinen sauren Boden. Kalk für Boden unter Brokkoli, Kohl, den wir im Herbst herstellen, Denn die direkte Zufuhr großer Kalkmengen kann zu einem Mangel an Bor führen und die Ausbeute und Produktqualität verringern.

Brokkoli wächst schlecht und der Kohl wächst schlecht, besonders die Köpfe. Sämlinge früher Sorten müssen daher Mitte März wachsen. Im Süden des Landes kann Brokkoli im zweiten Jahrzehnt des Juli auch gut säen, im Oktober und November werden weitere Brokkoli geerntet.

Wenn Sie Brokkolikohl wachsen, sollten Sie wissen, dass im heißen und sengenden Sommer (bei Lufttemperaturen über 25 Grad) altersschwache und lockere Köpfe gebunden sind. die blühen fast sofort. Ertrag und Qualität von Brokkoli drastisch reduzieren, starke trockene Luft und Mangel an Feuchtigkeit im Boden. Daher ist es wichtig, zeitnahe und reichliche Bewässerung sicherzustellen.

Brokkoli wachsen wie Blumenkohl. Brokkoli wird keimfrei und kernlos angebaut. Bei der Aussaat von Saatgut ist zu berücksichtigen, dass das Saatgut früh reif ist. Die Vegetationsperiode von der Keimung bis zur Reinigung beträgt 60-65 Tage und vom Umpflanzen 30-35 Tage. Basierend darauf, und es ist notwendig, in der Landung. Im April können Sie Brokkoli in einer Brutstätte aussäen. Ein dauerhafter Ort dafür sollte im Herbst mit Dung oder im Frühjahr mit Kompost befüllt werden. Voraussetzung ist, dass bisher keine Kohlkulturen angebaut wurden.

Im April müssen Sie 1/3 des Stickstoffdüngers und den Rest in Form einer anschließenden Düngung herstellen. Normalerweise wird Ammoniumnitrat pro Quadratmeter von 60-80 g und von Superphosphat und 40% Kaliumsalz - jeweils 30-40 g - aufgetragen. Broccoli wird auf einem Bett in einem Abstand von 50 bis 60 cm zwischen den Reihen und 30 bis 35 cm in der Reihe zwischen den Pflanzen gezüchtet. Der Anbau von Gemüse. Gewächshäuser, offenen Boden.

Gartenarbeit de