Himbeere Glen Ample.

Himbeersorte Glen Ample. Beschreibung, Foto.

Glen Ample ist eine sommerliche Himbeerfruchtsorte, die im Rahmen ihres Himbeerzuchtprogramms am Scottish Plant Research Institute geschlüpft wurde. Das Institut befindet sich in Dundee, Schottland, Großbritannien.

Himbeersorte Glen Ample

Die Art wurde 1978 von dem berühmten Züchterwissenschaftler Dr. Derek L. Jennings und dem Züchter Ronnie J. McNichol entwickelt. Aufgrund von Kreuzungen zwischen den Linien SCRI 7326Е1 und SCRI 7412Н16 (komplexe Hybridisierung zwischen den schottischen Sorten Glen Rosa, Glen Prosen und dem nordamerikanischen Meeker) wurden 1981 Sämlinge der neuen Nummer 7815B8 ausgewählt. , die später den Namen Glen Ample erhielt. Rechteinhaber - James Hutton Institute, UK. Die neue Sorte wurde 1998 patentiert.

Unser Held gehört zu einer der berühmtesten „Himbeerfamilien“ der Welt - der Glen-Gruppe, zu der zahlreiche Sorten mit unterschiedlichen Merkmalen gehören, aber das Wort „Glen“ in ihrem Namen lässt einen unfreiwillig auf sie aufmerksam machen. Zu dieser Familie gehören unbestreitbare Himbeer-Hits wie Glen Fine, Glen Koe (Himbeeren mit lila Beeren), Glen Dee, Glen Magna und viele andere. Diese Sorten bilden die Grundlage für den britischen industriellen Anbau von Himbeeren und gehören zu den beliebtesten und häufigsten Sorten in Europa.

Beschreibung
Die Triebe von Glen Ample sind kräftig, gerade, grün, haben eine leichte Wachsbeschichtung und eine ausgezeichnete Wachstumskraft. Mit zunehmendem Alter (im zweiten Jahr) werden die Triebe steif. Die Blätter sind grün, näher an gelbgrün, gerundet, mit Pubertät. Die Blüten sind groß, 2,2 cm im Durchmesser. Die Triebe geben dieser Himbeere ein großes Plus, sie sind absolut glatt, ohne Dornen, was die Pflege der Pflanze erleichtert und das Pflücken von Beeren zu einem sehr angenehmen und unkomplizierten Ereignis macht. Vorausgesetzt natürlich die kompetente Platzierung der Stiele auf dem Gitter.

Die durchschnittliche Höhe der Stängel beträgt ungefähr 2 Meter, aber mit guter landwirtschaftlicher Technologie erreichen sie eine Marke von 3,5 Metern, sie haben ein wirklich großes Fruchtpotential. An einem Trieb wachsen 20 bis 30 Seitenteile (Fruchtzweige) mit einer Länge von 0,5 bis 0,7 m, an denen sich an jedem Trieb bis zu 20 Beeren bilden.

Die Breite des Busches selbst erreicht 2 Meter, dies muss bei der Auswahl eines Pflanzschemas berücksichtigt werden, insbesondere bei der Wahl des Reihenabstands. Die Beeren der schottischen Sorte haben eine schöne konische Form, eine leuchtend rote Farbe und einen leichten Glanz. Wenn sie vollständig gereift sind, verdunkeln sie sich. Himbeerfrüchte sind groß (durchschnittliche Länge 23,2 mm, Breite 22,3 mm), dicht, saftig, aber mit elastischer Haut. Ein großer Prozentsatz großer Früchte mit ausgezeichneter Präsentation wird festgestellt. Das durchschnittliche Gewicht von Glen Ample - Beeren in einer Saison beträgt 4 Gramm, aber einige Exemplare können auch ein maximales Gewicht von 6-8 Gramm erreichen.

Früchte mit einem reichen Himbeeraroma, süß-saurem Geschmack, Bewertung 4 - 5 Punkte. Der BRIX-Zuckergehalt ist mit 10,5 recht hoch. Steinfruchtsamen sind groß und eng miteinander verbunden. Wenn sie gepflückt sind, lassen sich gereifte Beeren leicht aus dem Busch entfernen und zerbröckeln nicht. Die Transportierbarkeit und Haltbarkeit der Früchte ist gut, sie ersticken während des Langzeittransports nur wenig, 2-3 Tage können ohne Kühlung und ohne Verlust der Handelsqualität gelagert werden.

Bei einer Temperatur von + 2 C im Kühlschrank beträgt die Haltbarkeit 6-8 Tage. Glen Ample zeichnet sich durch einen großen und stabilen Ertrag aus, trägt Früchte über die gesamte Länge des Stiels, was zu 1,2 bis 1,6 kg Trieben und insgesamt 22 bis 25 Tonnen pro Hektar führt, wenn mit einem Reihenabstand von 2,5 bis 3 Metern gepflanzt wird. Die Erntekapazität der Himbeere ist gut, selbst auf alten Plantagen gibt es viele Wurzeltriebe, in dieser Hinsicht gibt es keine Schwierigkeiten bei der Fortpflanzung.

Eine Vielzahl von mittleren Fruchtperioden reift ab Mitte Juni in den südlichen Regionen unseres Landes. In Großbritannien, nämlich in der Stadt Dundee (Schottland), fällt der Beginn des Beerenpflückens am 12. Juli, 50% der Ernte erfolgt am 21. Juli und das Ende der Ernte bereits am 6. August. Und zum Beispiel fällt der Beginn der Saison beim Brogdale Hortcultural Trust (Kent, Großbritannien) bereits auf den 24. Juni, eine Stichprobe von 50% - am 13. Juli und das Ende der Sammlung am 31. Juli. Die Frostbeständigkeit der Sorte ist gut, es wird nachgewiesen, dass sie unter den Bedingungen unseres Landes Frost bis -35 ° C standhält.

Für eine erfolgreiche Überwinterung wird empfohlen, dass die Triebe im Spätherbst gebogen und aneinander befestigt oder mit einem Zopf in horizontaler Position geflochten werden. Glen Ample ist resistent gegen Himbeerblattläuse und andere häufige Pflanzenkrankheiten, aber anfällig für das Zwergvirus.

Angesichts der Breite des Busches wird beim Anpflanzen von Himbeeren dringend empfohlen, das folgende Schema einzuhalten, insbesondere wenn das Wachstum im industriellen Maßstab geplant ist: Zwischen Pflanzen in einer Reihe sollte der Abstand zwischen den Reihen 0,5 bis 0,6 Meter betragen, zwischen den Reihen mindestens 2,5 bis 3 Meter. Ein solches Schema ist für eine einfache Pflege erforderlich, da bei der Landung mit einem Reihenabstand von 2 Metern (und einigen gelang es, Platz zu sparen, um Platz zu sparen) ein undurchdringlicher Wald entstand und die Suche nach Beeren glücklicherweise zu einem faszinierenden Abenteuer wurde. Es gibt keine Dornen an den Trieben von Himbeeren, sonst wäre es völlig unmöglich, die Beeren zu erreichen.

Die Sorte ist universell und produziert stabil viele große, schmackhafte Beeren von ausgezeichneter Qualität, die sowohl für den Frischverzehr als auch für die Verarbeitung, Konservenherstellung und das Einfrieren gut geeignet sind. Glen Ample eignet sich sowohl für Sommerhäuser als auch für den industriellen Anbau. wilde Beeren.

Himbeere Einpflanzen. Himbeeren schneiden. Doppel Pruning Himbeere. Himbeere Wachsende. Schwarze Himbeeren. Himbeere Sorten. Himbeer Taganka. Stamp Himbeerbaum - kräftig, tarusa. Himbeer-Himbeere (Lyashka). Himbeere Glen Ample.
Gartenarbeit de