Vorbereitung des Bodens.

Bäume pflanzen.

Bodenvorbereitung für die Anpflanzung von Bäumen.

An einem Punkt seit Jahrzehnten wachsen. Für ihr weiteres Wachstum, Entwicklung und reichlich Frucht ist notwendig, ein Pflanzloch , die richtige Größe und bereiten fruchtbaren Boden Mischung zu graben.

удобряем яму

Für pome Rassen Pit-Breite - 0,8 bis 0,9 m, Tiefe - 0,8-1 m; für die Stein Breite - 0,6 bis 0,7 m, Tiefe -. 0,7-0,8 m auf steinigen Böden und umständlich Größe der Pits erhöht sich um 20-25%.

Beim Graben Gruben.

Die obere Schicht fruchtbaren zur Seite stellen, desto geringer ist - in der anderen. Von der obersten Schicht wird im Vorfeld der beiden fruchtbaren Mischung vorbereitet. Die meisten für Füllen von Löchern verwendet.

Es besteht aus 3 Teilen Humus, 1 Teil Sand, Dünger 15-20 kg, 1 kg NPK (Nitrophoska et al.). Das Ganze wurde gemischt.

Am unteren Rand der Grube.

(Auf der schwarzen Erde) gelegt 3-4 kg kleine Muschelschalenstein und bedeckt mit 2/3 oder 3/4 Löcher fruchtbaren Mix. Ein kleinerer Teil des Gemisches zum Füllen der Wurzeln bestimmt ist, besteht aus drei Teilen: dem kleinen (krümelig) Humus, 1 Teil Sand und 5-8 kg Humus.

Auf dem Sand am Boden der Grube gegossen, um eine Schicht aus Ton 20-30 cm und die Oberseite ist mit einer Mischung aus fruchtbaren Schwarzerde , Dünger und 15-20 kg 1 kg Superphosphat gefüllt.

In den Bereichen, in denen das Grundwasser ist in der Nähe, Sämlinge werden so geworfen, dass der Ort der Inokulation 20-25 cm über dem Boden war. Rund um die Keimlinge eine runde Dose aus Holz oder Stein Durchmesser von 1,2 geben - 1,5 m, die Wurzeln des Baumes wird mit einer Mischung aus fruchtbaren, beide schwarze Erde gefüllt, und sicher sein, zu mulchen.

Erhöhte Bodensäure.

Erhöhte Bodensäure ist eines der Probleme,   die müssen angegangen werden, um die Ausbeute an vielen Kulturen zu verbessern.

Die Hauptrezeption zur Verringerung der Säure - Kalk, wobei vor auf dem Gelände graben werden verschiedene Kalke verstreut.

Zur gleichen Zeit führte oft in den Boden und Düngemittel. Allerdings passt zusammen nicht alles.

Beispielsweise Holzasche wird Kalkhydrat nicht empfohlen gleichzeitig mit Dünger verwendet werden, da diese wertvolle Stickstoff verloren. Wenn der Boden braucht, und in der Tat, und in einem anderen, ist es möglich, zu wechseln: Kalkmaterialien Herbst und Mist zu machen - im Frühling, oder umgekehrt .   Sie können nicht mit der Asche und Kalk Ammoniumsulfat , Harnstoff mischen.