Umpflanzen Bäume.

Umpflanzen Obstbäume.

Es kommt vor, dass ein Obstbaum mit dem anderen stört, oder sie nahe, oder die Aura nicht einverstanden ist.   Aber zu zerstören jede von ihnen, geschnitten zu haben, ist es nicht notwendig ist.    Es ist genug, um es in eine bequemere Lage verpflanzen.

пересадка деревьев

Pome Felsen ohne Transplantation zu 15 Jahre alt, Stein übertragen Probleme - bis 7-jährigen. Natürlich, wenn es erfüllt alle Vorschriften.

Umpflanzen Bäume ist sehr zeitaufwändiger Prozess. Einer von ihnen ist die Tatsache, dass es notwendig ist, mit einem Erdklumpen Baum verpflanzen.   Bäume 8-10 Jahre alt, er muss einen Durchmesser von mindestens einem Meter haben,   die älteren eineinhalb Meter. Umreißt die Größe des Komas,   ein ringförmiges muss einen Graben bis zu einer Tiefe von 1 Meter und eine Breite von 60-70 cm an seiner Peripherie graben. Somit ist ein Baum mit der Wurzel-System wird gebrochen oder vertikal sein.   Jenseits Koma Wurzeln haben sorgfältig zu schneiden und scharfes Messer zu reinigen.

Nun podkopka unten drehen. , um ohne Erde Meter Tiefe bröckelt, ist es möglich, jemanden Leinwand zu binden. Ein Loch für die Bepflanzung sollte im Voraus vorbereitet werden. Es sollte ein wenig mehr dug Koma sein. es sofort ist es notwendig, den Baum und überdachte Fläche von fruchtbarem Boden verpflanzen, und gut es verdichtet. Danach muss er in einer aufrechten Position zu sichern   (Zu diesem Zweck ist besser Draht zu verwenden, Dehnung) und reichlich bewässert.

Die Transplantation von Obstbäumen ist zeitlich begrenzt. Daher wird die Anlage nun geschwächt. Dass es schnell gefangen,   shtamb wünschenswert, zu binden und Skelettgabelzweige Sackleinen oder Stroh, die das Holz vor dem Austrocknen schützen.

Eine weitere Regel - transplantierten Baum in Ruhezeit sein soll, das heißt, oder im zeitigen Frühjahr,  oder 15-20 Tage vor dem Einfrieren des Bodens, oder im Winter.  Nach der „Umsiedlung“ müssen Beschneidung. Es wird empfohlen, zeitiges Frühjahr zu machen,  Verkürzung des Skelett Zweige auf zwei, fünf Jahre Holz und überwuchert - die Hälfte ihrer Länge. „Einweihungs“ in seiner ersten Vegetationsperiode wird mehr Aufmerksamkeit erfordern,  als der Rest des Baumes. Diese regelmäßige Bewässerung, wenn die Erde in den Baumstämmen Lockerung,  Schädlingsbekämpfung. Aber um ihn um die gewünschte Wirkung, weil die Fehler der Vergangenheit in seiner Kultivierung eliminiert.